Dr. Sonja Brandstätter

Ich bin Internistin und Meditations- und Achtsamkeitstrainerin. Auch wenn Ernährung, Meditation und Achtsamkeit auf den ersten Blick scheinbar nichts verbindet, gibt es doch entscheidende Gemeinsamkeiten. Denn sowohl unsere Ernährung,  als auch Meditation und Achtsamkeit in unseren Alltag zu integrieren,  hat jeweils großen Einfluss auf unsere körperliche und seelische Gesundheit, als auch auf unsere Lebensqualität und Lebensfreude.

Sonja Brandstätter

Ernährung

Das Thema Ernährung beschäftigt mich beruflich bereits seit meiner medizinischen Ausbildung seit Mitte der 90er Jahre und Menschen bezüglich Ernährungsmaßnahmen zu beraten, war immer ein wichtiger Teil meiner Arbeit als Internistin und integraler Bestandteil von fachspezifischen internistischen Aus- und Weiterbildungen, bis hin zum ÖÄK-Diplom Ernährungsmedizin. Ich selbst esse seit Anfang 2018 fast ausschließlich vegan, gelegentlich vegetarisch und Fisch. Ich bin begeistert von der Vielfalt pflanzlicher Lebensmittel und Rezepte und der großen Fülle an Möglichkeiten für gutes Essen, das auch gesund ist.

Es ist wirklich schön, diese Begeisterung, verbunden mit dem nötigen medizinischen und ernährungsmedizinischen Wissen, weiterzugeben. Ich berate und begleite Menschen auf ihrem ganz persönlichen Ernährungsweg, abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse, entweder bei bestehenden Erkrankungen oder aus dem Wunsch heraus, sich in ihrer jeweiligen Ernährungsform gesund zu ernähren.

Meditation & Achtsamkeit

Meditation und Achtsamkeit sind prägende Bestandteile meines Lebens, die ich ab 2023 auch beruflich eingebunden habe – ein Herzenswunsch, der aus einer Lebenseinstellung heraus gewachsen ist. Ich meditiere fast täglich, meist in Ruhe in der Stille, aber auch in Form von bewegten, dynamischen Meditationen.

In einer privat schwierigen und herausfordernden Zeit war Meditation ein wichtiger Anker – für Ruhe, Verbundenheit und Kraft. Es macht mir große Freude, Menschen auf ihrem ganz persönlichen Meditationsweg zu begleiten und einen Teil diese Weges gemeinsam zu gehen.

Berufliche Tätigkeiten

  • Ab 2023 Gründung von „meinVitalweg“ mit den Schwerpunkten Ernährung und Meditation (Ernährungsmedizinische Wahlarztordination in Wien, Meditationslehrgang in Wien)
  • 2015-2022 Wahlarztordination als internistische Rheumaordination in Wr. Neustadt mit Schwerpunkt Diagnose und Therapie bei Autoimmunerkrankungen (Systemischer lupus erythematodes/SLE, Sklerodermie, Dermatomyositis, Vasculitis, undiff. Kollagenosen), entzündlich rheumatischen Erkrankungen (rheumatoide Arthritis, M. Still, Psoriasis Arthritis, Spondylitis ankylosans/M. Bechterew, Polymyalgia rheumatica), Fibromyalgie, Osteoporose, Osteoarthrose. Im Rahmen der Betreuung der Grunderkrankungen auch Besprechung von Ernährungsmaßnahmen bei rheumatischen und autoimmunologischen Grunderkrankungen, bei Osteoporose, als auch bei Stoffwechselerkrankungen (Hyperlipidämie, D.m.II, Hypruricämie, Adipositas), Herzkreislauferkrankungen (art. Hypertonie, KHK, cAVK, pAVK) und Osteoporose.
  • 2011-2014 Ärztliche Leitung internes Ambulatorium der (damaligen) Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe (BKKWVB, 01/2020 Fusionierung von BVA, VAEB und BKKWVB zu BVAEB), Standortaufbau 1030 Wien, Aufbau einer Diabetes-Ambulanz und einer Rheuma-Ambulanz, weiters Vorsorgemedizin, Ergometrie, Langzeit-EKG, 24h-Blutdruckmessung, Lungenfunktion, integriertes Labor. Besprechung von Ernährungsmaßnahmen im Rahmen der Grunderkrankungen (rheumatische Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Herzkreislauferkrankungen, Osteoporose), zusätzliche Patientenschulungen durch Diätologin und Diabetesschwester.
  • 2010-2012 Internistische Wahlarztordination in 1040 Wien mit rheumatologischem Schwerpunkt
  • 2009-2011 Zusatzfach für Rheumatologie, Klinik Favoriten/Kaiser-Franz-Josef-Spital (Wien), 2. Medizinische Abteilung mit Rheumatologie und Osteologie.
  • 2004-2009 Facharztausbildung für Innere Medizin, Klinik Favoriten/Kaiser-Franz-Josef-Spital (Wien), 2. Medizinische Abteilung mit Rheumatologie und Osteologie.
  • Rotation im Rahmen der Facharztausbildung: 4. Medizinische Abteilung für Infektiologie und Tropenmedizin, 1. Medizinische Abteilung/Intensivstation, 5. Medizinische Abteilung für Kardiologie, 3. Medizinische Abteilung für Onkologie
  • 2003-2004 Turnusarzt, Klinik Favoriten/Kaiser-Franz-Josef-Spital (Wien), 2. Medizinische Abteilung mit Rheumatologie und Osteologie
  • 2002-2003 Lehrpraxis und Assistenz in der Ordination Dr. Urlicic, FA für Innere Medizin (Wien)
  • 2002 Lehrpraxis in der Gasteiner Kur-, Reha-, u. Heilstollen GesmbH
  • 2002 Lehrpraxis in der Ordination Dr. Wruhs, FA für Dermatologie
  • 2001 Lehrpraxis in der Ordination Dr. Kulcsar-Mecsery, Arzt für Allgemeinmedizin (Wien)

Ausbildungen & Fortbildungen

  • Meditationslehrerausbildung und Ausbildung zur Meditations- und Achtsamkeitstrainerin
  • ÖÄK-Diplom Ernährungsmedizin
  • Diplomlehrgang für Umwelt-, und Arbeitsmedizin (WIAP)
  • ÖÄK-Fortbildungsdiplom
  • 2009-2011 Zusatzfach Rheumatologie (Klinik Favoriten/Kaiser-Franz-Josef-Spital Wien, 2. Medizinische Abteilung mit Rheumatologie und Osteologie
  • Seit 2009 Fachärztin für Innere Medizin
  • 2004-2009 Facharztausbildung für Innere Medizin (Klinik Favoriten/Kaiser-Franz-Josef-Spital Wien)
  • ÖÄK Diplom „Klinischer Prüfarzt“
  • ÖÄK-Notarztdiplom (Notarztkurs Gastein, ANS)
  • 2004-2011 diverse fachspezifische internistische Seminare und Kurse (Echokardiographie, Langzeit-EKG, Ergometrie, Lungenfunktion, Endoskopie, Raucherentwöhnung, Arthrosonographie)
  • 2001-2004 Turnusarztausbildung (div. Lehrpraxen und Kaiser-Franz-Josef-Spital)
  • 2001 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde
  • 2000-2001 Reanimationstrainerausbildung, AKH Wien Abteilung für Notfallmedizin
  • 1994-2001 Studium der Humanmedizin, Universität Wien
  • 1992-1994 Inskription Mikrobiologie, Universität Wien
  • 1984-1992 Gymnasium HIB (Höhere Internatsschule des Bundes Wien)
  • 1980-1984 VS der Salvatorianerinnen in Wien